ZDF

ZDF

ZDF

Watch / Canlı izle ZDF

ZDF (Deutsche Aussprache: [ˌtsɛ.teː.ˈʔɛf]), stilisiert als ZDF, kurz für Zweites Deutsches Fernsehen; öffentlich-rechtlicher Fernsehsender mit Sitz in Mainz, Rheinland-Pfalz. Es wird als eigenständige gemeinnützige Einrichtung geführt, die von allen Bundesländern gegründet wurde. Das ZDF wird aus Fernsehlizenzgebühren und Werbeeinnahmen finanziert.

Der Sender ist bekannt für seine berühmten Programme heute, eine 1963 gegründete Nachrichtensendung, und Wetten, dass ..?, Eine Unterhaltungsshow, die 1981 Premiere hatte und 2014 endete. Thomas Bellut, Generaldirektor , wurde 2011 vom ZDF-Fernsehrat gewählt.

1959 begann die Regierung von Konrad Adenauer mit den Vorbereitungen zur Gründung eines zweiten landesweiten Fernsehsenders, um mit der ARD zu konkurrieren. Adenauer empfand die Berichterstattung der ARD als zu kritisch gegenüber seiner Regierung und war der Ansicht, dass zwei der Organisationen, die in erster Linie für die Berichterstattung verantwortlich waren – die Deutsche Presse-Agentur und der Nordwestdeutsche Rundfunk, die die nächtliche Tagesschau produzierten – der oppositionellen Sozialdemokratie zu nahe standen Partei (SPD) jemals in der Lage sein, neutral über seine Regierung der Christlich-Demokratischen Union zu berichten. Die neue Fernsehgesellschaft, die Freies Fernsehen Gesellschaft, aber von Kritikern spöttisch Adenauer-Fernsehen genannt, wurde am 25. Juli 1960 gegründet.

Die Deutsche Bundespost begann mit dem Aufbau eines zweiten Sendernetzes auf UHF-Kanälen, für das neue Empfangsgeräte erforderlich waren. Für ältere Empfänger wurde ein Konverter für etwa 80 DM verkauft (etwa 20 US-Dollar im Jahr 1961 [4] (heute 171 US-Dollar)). Wie beim früheren ARD-Fernsehsender wurde der Standort der Sender sorgfältig geplant, um sicherzustellen, dass das gesamte Land die Sendungen empfangen kann.

Um die Sender zu testen und die Öffentlichkeit zum Kauf von UHF-Empfängern zu ermutigen, erlaubte die Bundesregierung dem ARD-Netzwerk, einen temporären Sekundärkanal, ARD 2, einzurichten, der täglich von 20 bis 22 Uhr ausgestrahlt wurde. Die Ausstrahlung der ARD 2 begann am 1. Mai 1961 im Sendebereich des Hessischen Rundfunks und wurde einen Monat später bundesweit ausgeweitet.

3SATKABEL EINSARD das erste

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir